13. bis 21. Mai 2017 - Aktionswoche Alkohol

Hier finden Sie unsere diesjährigen Veranstaltungen

  

Projekttage mit einer Schulklasse

11.05.2017 (09.00) - 12.05.2017 (13.30 )
Sucht- und Drogenberatung
Bismarckstraße 6, 52351 Düren, (Nordrhein-Westfalen)

Kompetenzorientierte Projekttage, welche auf die Förderung von Lebenskompetenz, Standfestigkeit und Risikokompetenz abzielen. Im Anschluss an die Projekttage wird eine erlebnisorientierte Aktion in einem Klettergarten durchgeführt.
Ansprechperson: Andreas Schön

Rauschbrille im Klassenzimmer

11.05.2017 (10.00 - 12.00)
Schirmerschule
Linnicher Str. 62, 52428 Jülich, (Nordrhein-Westfalen)

Durch den Einsatz der Rauschbrille können die Schüler alkoholbedingte Ausfallerscheinungen nüchtern erleben und so aus dieser Erfahrung lernen. 
Ansprechperson: Andrea Hoven


Theorieeinheit in der Fahrschule 

15.05.2017 (18.00 - 20.00)
Fahrschule Gülpen
Marienstraße 3, 52351 Düren, (Nordrhein-Westfalen)

Neben Information zu alkoholbedingten Ausfallerscheinungen liegt der Schwerpunkt der Veranstaltung auf Hinweise zum risikoreduzierten Umgang mit Alkohol und den körperlichen und psychischen Schädigungen durch Alkoholmissbrauch. Unter Mitwirkung eines selbstbetroffenen ehemaligen Klienten unseres „MPU-Vorbereitungsangebotes“ sollen die Dynamiken und Fehleinschätzungen, die in eine Trunkenheitsfahrt enden, erläutert werden.
Ansprechperson: Silvia Zaunbrecher
Veranstaltung im Verbund mit  MPU Vorbereitung

Eingeschränkte Fahrtauglichkeit durch alkoholbedingte Ausfallerscheinungen - ein Experiment unter fast realen Bedingungen

16.05.2017 (16.30 - 19.00)
Verkehrsübungsplatz Jülich
Genossenschaftsweg, 52428 Jülich, (Nordrhein-Westfalen)

In Kooperation mit der Verkehrswacht Jülich bieten wir den Teilnehmern unserer aktuellen MPU Vorbereitungskurse die Möglichkeit, auf dem Verkehrsübungsplatz in Jülich Auto zu fahren. Durch die Bereitstellung eines Fahrschulwagens der Fahrschule Gülpen ist es gefahrlos möglich, mit Hilfe der Rauschbrille die durch erhöhten Alkoholkonsum bedingten Schwierigkeiten bei der Entfernungseinschätzung oder der Reaktionsschnelligkeit unter sehr realitätsnahen Bedingungen zu erfahren. Der Verkehrsübungsplatz ist an diesem Tag für den Publikumsverkehr gesperrt.
Ansprechperson: Silvia Zaunbrecher
Veranstaltung im Verbund mit  MPU Vorbereitung


MPU - Chance zum Ausstieg

18.05.2017 (18:30 - 20:30)
Sucht- und Drogenberatung
Bismarckstraße 6, 52349 Düren, (Nordrhein-Westfalen)

Vortrag über die Inhalte der Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (Herrn Chrisitan Müller, TÜV Nord) und die Chancen zum Ausstieg aus dem Substanzkonsum durch eine qualifizierte MPU-Vorbereitung. Anschließende Diskussion. Nähere Informaitonen unter www.mpu-vorbereitung-dueren.de
Ansprechperson: Silvia Zaunbrecher
Veranstaltung im Verbund mit  MPU Vorbereitung

Weitere Informationen zur Aktionswoche finden Sie unter: "Alkohol und Straßenverkehr"

 

© Sozialpädagogisches Zentrum Düren

Created with Linelabox